Diese Informationen richten sich an Vertreter von Geschäftspartnern für bestehende oder potenzielle Geschäftsbeziehungen mit der Holmen-Gruppe (Holmen AB und Tochtergesellschaften) und insbesondere an Kontakte mit der deutschen Vertriebsniederlassung der Gruppe:

  • Holmen GmbH, Kajen 6-8, 20459 Hamburg, +49 (40) 3553600, vertreten durch: Lars Lundin.

Je nachdem, welchem Geschäftsbetrieb eine Datenverarbeitung von Daten zuzuordnen ist, kann die Verantwortung bei verschiedenen Unternehmen innerhalb des Konzerns liegen. Holmen hat eine gemeinsame Leitung für Fragen der Datenverarbeitung. Wenn wir hier "Holmen", "wir", "uns" oder "unser" erwähnen, beziehen wir uns auf das jeweilige Unternehmen der Holmen-Gruppe.

Die Art der verarbeiteten Daten

Die zu verarbeitenden Daten umfassen vor allem Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Holmen verwendet Ihre Daten nicht für automatische Entscheidungen oder zur Profilerstellung.

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Daten, um unser Geschäft zu führen. Dazu gehören die Erfüllung und Verwaltung von Verträgen sowie verschiedene geschäftsbezogene Kontakte, während und nach der Vertragserfüllung. Im Falle von Marketing bieten wir die Möglichkeit, sich abzumelden. Wir verarbeiten Daten unserer Website-Nutzer, soweit dies für die Bereitstellung einer funktionierenden Website erforderlich ist.

Darüber hinaus werden die Daten zum Zwecke der Finanzbuchhaltung, der Büroorganisation, der Datenarchivierung und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verarbeitet.

In der Regel ist die Verarbeitung notwendig, um ein berechtigtes Interesse von Holmen oder eines Dritten zu wahren, und wenn die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person das erstgenannte Interesse nicht überwiegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Werden Daten für die Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigt, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wenn die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der Holmen unterliegt, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Dauer der Verarbeitung

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr relevant sind. Ausgenommen hiervon ist die Löschung, wenn Holmen die Daten zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften oder zum Schutz der rechtlichen Interessen von Holmen benötigt.

Weitergabe von Daten

Die Daten werden an andere Unternehmen der Holmen-Gruppe weitergegeben. Es gibt ein Datenschutzkonzept und eine konzernweit gültige interne Regelung.

Holmen kann Daten an externe Parteien, z. B. Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, weitergeben, jedoch nur im erforderlichen Umfang. Wenn Holmen andere beauftragt, Daten in unserem Namen zu verarbeiten (Auftragsverarbeiter), werden Vereinbarungen getroffen, um eine sichere und legale Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Werden Daten in Länder außerhalb der EU/EWR übertragen, werden Maßnahmen ergriffen, um ein hohes Maß an Sicherheit und Rechtssicherheit zu gewährleisten.

Holmen gibt Daten an Behörden weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder dem Schutz der rechtlichen Interessen von Holmen dient.

Ihre Rechte

Nach der DSGVO haben Sie das Recht, einen Antrag zu stellen:

  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten erhalten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, z. B. Direktmarketing
  • Datenübertragbarkeit

Diese Rechte können Sie jederzeit, formlos und ohne Angabe von Gründen geltend machen. Einige Rechte gelten nur unter bestimmten Umständen. Sie können sich jederzeit an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden oder eine Beschwerde einreichen.

Kontakt und weitere Informationen

Sie können sich gerne mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie Fragen, Wünsche oder Einwände haben.

An unseren externen Datenschutzbeauftragten: Stefan Köster, gdpr-germany@holmen.com

An Holmen's DSGVO Gruppenkoordinator, GDPR@holmen.com.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.